+49 (0)4181 - 9 42 43 44 info@maison-immobilien.de
Immobilien-Details

4 ha Wohnbaulandfläche mit Wertsteigerungspotenzial im LK Stade - Pachteinnahme € 4.000,00

ObjektnummerKH-6320
VermarktungsartKauf
ObjekttypBaugrundstück
PLZ21726
OrtOldendorf (bei Himmelpforten)
LandDeutschland
GRZ0,2
Grundstück40.000 m²
Kaufpreis599.000 €
Käuferprovision6,25% inkl. MwSt.
ObjektnummerKH-6320 VermarktungsartKauf
ObjekttypBaugrundstück PLZ21726
OrtOldendorf (bei Himmelpforten) LandDeutschland
GRZ0,2 Grundstück40.000 m²
Kaufpreis599.000 € Käuferprovision6,25% inkl. MwSt.
Ausstattung: Kapitalanlage mit Wertsteigerungspotenzial bzw. Baulandfläche für Wohnungsbau in Zentrumsnähe Objektbeschreibung: Kapitalanlage mit Wertsteigerungspotenzial:
4 ha Ackerlandfläche mit Index-Verpachtung, mit einer Pachteinnahme von € 4.000,00 p.a..
Derzeit wird die Fläche landwirtschaftlich genutzt.

Wertsteigerungpotenzial:
Gemäß Flächennutzungsplan ist die Fläche für Wohnbauland ausgewiesen.
Das neu zu erschließende Baugebiet befindet sich am Ortsrand von Oldendorf bei Stade in Erweiterung des Birkenweges, direkt angrenzend an bestehende Wohnbebauung.

Den Bereich des 1. Bauabschnitt stellt die Gemeinde jetzt ein B-Plan auf und hat die Fläche bereits gekauft. Im Plan ist zu ersehen wie die Zuwegung zu den 2 weiteren Bauabschnitten geplant ist. Es sollen für die 28 neu geplanten Grundstücke bereits Reservierungen für alle Grundstücke vorliegen. Der Bedarf für weitere Flächen in den nächsten Jahren ist gegeben.

Vielseitige Wohn-Bebauungsmöglichten. Ein Teilverkauf in individueller Grundstücksgröße z.B. für eine Seniorenwohnanlage ist seitens Verkäufer möglich.

Der Gemeinderat ist offen für vielseitige Wohnbebauung, auch eine Seniorenwohnanlage etc. kann auf ein Teil der Gesamtfläche verwirklicht werden.

Die Größe der einzelnen Bauplätze kann bei der Erstvergabe durch die Interessenten selbst bestimmt werden. Es ist lediglich eine Mindestgröße von 600 m² einzuhalten.

Bei der geplanten Aufstellung des Bebauungsplanes sind die Gestaltungsvorgaben des Bauherrn durch Bebauungsvorschriften nur gering eingeschränkt. Ihrer Fantasie sind daher kaum Grenzen gesetzt.

Die Reservierung einer Baufläche ist bis zu einer weiteren Nachfrage unverbindlich möglich.

Umliegende Bebauung: Einfamilienhäuser

Bebauungsmöglichkeit: gemäß neu aufzustellendem Bebauungsplan, voraussichtlich mit einer GRZ von ca. 0,2, 1- bis 2-geschossige Bebauung

Baugrund: guter Baugrund

Größe: Die Fläche 13.5.1 ist gemäß Flächennuntzugsplan als Wohnbauland ausgewiesen und ca. 60.000 m² groß, genaue Flächenangabe können nach der Vermessung gemacht werden.

Es stehen derzeit noch ca. 40.000 m² zur Verfügung.

Kaufpreis: ca. € 14,- bis 15,- pro m²

Erschließung: unerschlossen

Übergabe: nach Absprache

Wünschen Sie eine Besichtigung vor Ort, rufen Sie uns gern an. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr.
Lage: Vom geplanten Neubaugebiet aus erreichen Sie das Ortszentrum von Oldendorf bei Stade bequem zu Fuß. Hier finden Sie diverse Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Ärzte etc.

Oldendorf ist eine Gemeinde im Landkreis Stade in Niedersachsen. Neben dem Hauptort Oldendorf gehören auch die Siedlungen Kaken, Timmerlade, Sunde, Weißenmoor und Siedlung Oldendorf zur Gemeinde. Auf einer Fläche von 106 Quadratkilometern leben in den Ortschaften rund 7.300 Einwohner. Das Schulzentrum Oldendorf umfasst Grund-, Haupt- und Realschule sowie einen Kindergarten. Das direkt neben der Schule liegende Rudolf-Pöpke-Sportzentrum wird von der Schule und vom TuS Oldendorf genutzt. Ein Gymnasium befindet sich in Himmelpforten (ca. 7 Autominuten).

Der Landkreis Stade ist ein interessanter Lebensraum mit Zukunft. Als leistungsstarker Industrie- und Forschungsstandort (Airbus und viele Zuliefererbetriebe, Dow Chemicals, Fraunhofer-Institut, etc.) wird Stade auch in Zukunft weiter wachsen und so auch immer attraktiver zum Leben werden. Die historische Altstadt von Stade mit touristischem Flair, das nahe Alte Land und vor allem die Nähe zu Hamburg sind weitere anziehende Faktoren.

Oldendorf hat über die K 114 sowohl Anschluss an die B 73 in Himmelpforten, die nach Stade und Hamburg führt, als auch an die B 74 in Elm, die nach Bremervörde weiterführt. Bahnanschluss in Richtung Hamburg besteht ab Himmelpforten mit dem Metronom und ab Stade (ca. 17 km) mit der S-Bahn. Langfristig ist der Bau der A 22 an Oldendorf vorbei geplant. Auch die im Bau befindliche A 26 verkürzt die Anreise sowohl nach Hamburg als auch ins Nordseebad Cuxhaven.

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen sie auf uns zu:

Telefon: +49 (0)4181 - 9 42 43 44
Email: info@maison-immobilien.de

Ihr Team von maison Immobilien GmbH

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@maison-immobilien.de
Tel.: +49 (0)4181 - 9 42 43 44

Immobiliensuche

maison Immobilien GmbH

Besser wohnen - Besser leben!